So war es beim Faschingsmarkt am 10. Februar 2002

Ins Reich der Magie wurden die Besucher beim Haunersdorfer Faschingsmarkt versetzt. Aber auch das Geschehen außerhalb des beheizten Eispalastes konnte sich sehen lassen. In der Budenstadt wurden Schmankerl und Getränke angeboten. Beim Alkoholteststand konnte man seinen Alkoholpegel testen, die Kinder übten sich im Spickern, aber auch die Stöpsel-Schießbude war immer dicht umlagert. Viel Freude hatten die Kinder auch bei einer Fahrt mit der Haunersdorfer Lokalbahn und im eigens aufgebauten Disco-Zelt fühlte sich vor allem die Jugend wohl.

Die Aufführungen in der vollbesetzten ESC-Halle moderierte David Copperfield (Josef Stöger), der durch das rund zweistündige Programm führte, bei dem die Lachmuskeln der Zuschauer gehörig strapaziert wurden. Mit einem türkischen Tanz begeisterten die kleineren Haunersdorfer Mädchen in ihrem gold-rosa Outfit die Zuschauer. David Copperfield führte anschließend kleine Zauberstücke vor und holte sich dazu Daniela aus dem Publikum auf die Bühne. Eier verschwanden wie von Geisterhand und ein Hase wurde aus einem Zylinder hervor gezaubert.

Die "Grazien von Haunersdorf" kamen als nächstes auf die Bühne - allesamt Mitglieder der Landjugend. "Siegfried und Roy" begeisterten ebenso wie die "Crazy Girls". Eine musikalische Höchstleistung bescherte anschließend "King Africa" seinem Publikum mit seinem Hit "La Bomba".

Viel zu lachen gab es beim Sketch, den Faschingspräsident Erich Appinger und Klara Lockinger vorführten, und dabei ein älteres Ehepaar darstellten. Hier durfte natürlich der aktuelle Kommunal-Wahlkampf nicht fehlen. Die beiden waren sich einig, dass Georg Grad nur deshalb die Haunersdorfer Senioren besucht, "weil er die Rentner der Gemeinde zum Rausreißen des Pflasters in Simbach braucht".
Der Höhepunkt des Nachmittags war der Besuch von Harry Potter: "Ich kann schon auf meinem Besen fliegen" meinte der Zauberlehrling zu seinem Vorbild David Copperfield gewandt. Und tatsächlich - mit einem Ruck schwebte er in die Höhe und unter der Hallendecke die gesamte Hallenlänge entlang und wieder zurück.

Als Resümee kann man ganz klar sagen, dass der Haunersdorfer Faschingsmarkt 2002 den Erfolg der vorausgegangenen Jahre wiederholt hat.

 


  Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten!

David Copperfield führte gekonnt durchs Programm

  Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten! Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten!

Die Besucher im Eispalast

Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten! Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten! Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten!

Die  Haunersdorfer Crazy-Girls

Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten! Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten!

Die Sexy-Hexys der Landjugend

Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten! Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten!

Harry Potter flog über den Köpfen der Besucher durch die Halle

Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten! Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten! Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten!

King-Africa mit dem Song "La Bomba"

Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten! Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten!

Siegfried und Roy bei Ihren Zauberstücken

Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten!

Ein Sketch über aktuelle Geschehnisse in der
Gemeinde durfte natürlich auch nicht fehlen.

Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten!

Die beiden Oberschankkellner im Eispalast

Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten! Bitte anklicken um das Bild groesser zu betrachten!

In der Budenstadt war wieder für Groß und Klein etwas geboten

  

 

zum Rückblick auf die letzten Faschingsmärkte